Loading
Loading...
ar racking - storage solutions

Verwendung von Cookies

Diese Website benutzt eigene Cookies und Cookies von Dritten, um dem Nutzer seine Erfahrungen damit zu optimieren und zu analytischen oder statistischen Zwecken über seine Verwendung.

Weitere Informationen darüber erhalten Sie unter Verwendung von Cookies.

Cookies akzeptieren
Cookies ablehnen
Entscheidungen
04/06/2021

Lager für Bullet Express in Zusammenarbeit mit Distributor Rackit in Rekordzeit errichtet

Bullet Express, ein auf internationaler Ebene operierendes Logistik-, Transport- und Lagerunternehmen mit seinem Firmensitz in Glasgow verfügt ab sofort über ein neues Lager, das sich auf 2.800 m2 erstreckt und von AR Racking in Zusammenarbeit mit seinem strategischen Geschäftspartner und Distributor Rackit Ltd mit industriellen Palettenregalen ausgestattet wurde.

Rackit Ltd und AR Racking haben dazu eine Lagerlösung mit Schmalgangregalen für Paletten entworfen, die für die Schmalgangstapler Aisle Master konzipiert wurden. Es handelt sich dabei um eine Anpassung des konventionellen Standard-Palettenregals, welches aber auf einer kleineren Fläche komprimiert ist, wodurch ein sehr dichtes und kompaktes Lagersystem entsteht. Diese Verdichtung des Systems erfolgt durch die verengten Arbeitsgänge, die bis auf 1,5 m Breite reduziert werden können, was zu einer Platzersparnis von bis zu 40% führt.

In diesem Fall wurde eine Lagerkapazität von 5.000 Palettenstellplätzen geschaffen, was wiederum eine Steigerung der Gesamtlagerkapazität aller Bullet Express Zentren um 25% bedeutet, die damit auf 26.000 Paletten angestiegen ist. Rackit und AR Racking haben das Projekt als Ganzes innerhalb einer Rekordzeit von 2 Monaten fertiggestellt.

Die Einrichtung des neuen Bullet Express-Lagerhauses spiegelt die gestiegene Nachfrage nach Lagerdienstleistungen von vorhandenen und neuen Kunden wider. Es ist eine Reaktion auf die gestiegene Nachfrage der Verbraucher nach Lieferungen, nachdem die Zahl der Online-Einkäufe aufgrund der Gesundheitskrise um 40 % gestiegen ist.

David McCutcheon, Mitbegründer und Geschäftsführer von Bullet Express erklärt: "Die Nachfrage nach Lagerraum in Kundennähe ist größer als je zuvor und die Investition in dieses Lager bedeutet, diese Nachfrage befriedigen zu können, indem wir einen umfassenden Service anbieten können. Das geschieht in solchem Maße, dass die Anlage mit der Anwerbung neuer Kunden auf der ersten Ebene des Lebensmitteleinzelhandels bereits an der Kapazitätsgrenze angelangt ist" und fügt hinzu: "Wir sind sehr zufrieden mit dem Service und der Betreuung durch Rackit und AR Racking, die sehr eng mit unserem Team zusammengearbeitet haben, um zu gewährleisten, dass die Installation in Rekordzeit abgeschlossen werden konnte."

"Dank unserer umfassenden Kenntnisse der britischen Unternehmen und des dortigen Marktes konnten wir die Anforderungen von Bullet Express unmittelbar identifizieren und erfüllen. Die Kommunikation mit dem Kunden gestaltete sich als sehr flüssig und der integrale Service eines so allumfassenden Lagersystemanbieters wie AR Racking machte es möglich, dass das Projekt in so kurzer Zeit erfolgreich ausgeführt werden konnte", erklärt Thomas Jenkins, Operations Director von Rackit Ltd.

Compartir:

Verfolgen Sie uns in den sozialen Netzwerken

In Verbindung stehende News

16/10/2021

Doppelttiefe Regale im strategischen Logistikzentrum von PEI und Hada International

AR Racking hat über das PEI Real Estate Vehicle das neue Vertriebszentrum des führenden Seifen- und Toilettenartikelherstellers Hada International in der Zone Franca La Cayena in der...

MEHR SEHEN

15/10/2021

Konventionelle Regalsysteme mit erdbebensicherer Statik für das Unternehmen Tecnosur

Tecnosur S.A.S, der kolumbianische Marktführer für absorbierende Produkte, hat sich der Erfahrung von AR Racking als Hersteller und Lieferant von industriellen Lagerlösungen anvertraut,...

MEHR SEHEN