Loading
Loading...
ar racking - storage solutions

Verwendung von Cookies

Diese Website benutzt eigene Cookies und Cookies von Dritten, um dem Nutzer seine Erfahrungen damit zu optimieren und zu analytischen oder statistischen Zwecken über seine Verwendung.

Weitere Informationen darüber erhalten Sie unter Verwendung von Cookies.

Cookies akzeptieren
Cookies ablehnen
Entscheidungen
26/10/2022

AR Racking rüstet das strategische Lager von Iris Ohyama in Frankreich aus

Iris Ohayama, ein weltweit führender Hersteller von Lagerungsprodukten, Haushaltsgeräten, Wohnmöbeln für Erwachsene und Kinder, Haustierzubehör und Hygieneartikeln, beauftragte AR Racking mit der Optimierung der Lagerfläche seines Produktions- und Logistikzentrums in Lieusaint, Frankreich. Es handelt sich um ein strategisches Zentrum, das die Präsenz des internationalen Unternehmens japanischen Ursprungs in Europa stärken soll.

Der Standort Iris Ohyama in Lieusaint umfasst ein 65000 m2 großes Werk, das hauptsächlich der Herstellung von nachhaltigen Kunststoffartikeln und OP-Masken gewidmet ist, und ist Ausdruck eines klaren Engagements zur Stärkung des europäischen und französischen Marktes. Im Lagerbereich wurden von AR Racking Paletten-Schmalgangregale in zwei verschiedenen Zonen installiert: die erste erstreckt sich auf einer Fläche von 7700 m2 mit 12586 Stellplätzen, die zweite umfasst eine Fläche von 10000 m2, die eine Lagerkapazität für 13736 Paletten schuf.

"Mit der Lösung des Schmalgangregals behält das Lager einerseits all die Flexibilität eines Breitgangregals, bei dem jeder Platz jederzeit verfügbar ist, während andererseits dank der Verengung der Gänge eine höhere Dichte und somit eine höhere Lagerkapazität erreicht wird", erläutert David Bollé, Key Account Manager bei AR Racking France und er fügt hinzu: "Das Layout wurde so konzipiert, dass es zu dem vom Hersteller bereitgestellten Dreirichtungsstapler passt".

lagersysteme-iris

Europa als Knotenpunkt des Wachstums

Die in Japan 1958 gegründete Iris Ohayama Gruppe hat seit den 1990er Jahren die Internationalisierung zur Säule ihres strategischen Wachstums gemacht. Heute zählt das Unternehmen mehr als 33 Produktionsstätten und Tochtergesellschaften auf 3 Kontinenten.

Die Iris Ohyama Gruppe weist seit mehr als 20 Jahren durch ihren ersten Standort in den Niederlanden eine Präsenz auf dem europäischen Markt auf, und eröffnete im Juni 2019 einen neuen Sitz in Frankreich, um dort exklusiv mit französischen Produkten zu expandieren und ihre Position auf dem europäischen Kontinent zu stärken.

"Wir entwickeln jedes Jahr mehr als 1.0000 verschiedene Artikel und verfügen derzeit über insgesamt fast 25.000 Artikel weltweit. Mit Zentren wie dem in Lieusaint, die sich sowohl bei der Lokalisierung der Waren als auch bei der Be- und Entladung durch die hohe Effizienz auszeichnen, wollen wir unsere Führungsposition in diesem Sektor konsolidieren", erläutert Masaki Mizutani in seiner Eigenschaft als Geschäftsführer von Iris Ohyama France. Die französische Anlage zählt derzeit fast 200 Mitarbeiter.

Compartir:

Verfolgen Sie uns in den sozialen Netzwerken

In Verbindung stehende News

29/11/2022

Ausstattung eines Lagers für 10.000 Reifen mit konventionellen und Schmalgang-Regalsystemen für Recambios Frain

Recambios FRAIN, Marktführer im Bereich der Ersatzteile für alle Fahrzeugtypen, hat in seinem neuen Lager in Lugo, Galicien, dank der von AR Racking installierten Lagersysteme eine...

MEHR SEHEN

22/11/2022

Südamerikanisches Logistikunternehmen betraut AR Racking mit der Erweiterung seines Lagers in Peru

ITSANET, ein auf Lagerhaltung und Verteilung spezialisiertes Logistikunternehmen, hat sich für die Erweiterung seines Lagers BSF Punta Hermosa in Peru entschieden und den Spezialisten für...

MEHR SEHEN