Loading
Loading...
ar racking - storage solutions

Verwendung von Cookies

Diese Website benutzt eigene Cookies und Cookies von Dritten, um dem Nutzer seine Erfahrungen damit zu optimieren und zu analytischen oder statistischen Zwecken über seine Verwendung.

Weitere Informationen darüber erhalten Sie unter Verwendung von Cookies.

Cookies akzeptieren
Cookies ablehnen
Entscheidungen
17/09/2020

Vector Motor Control nimmt Niederlassung aus den Händen von AR Racking in Betrieb

AR Racking hat für die neuen, jetzt in Santa Perpètua de Mogoda (Barcelona) befindlichen Anlagen von Vector Motor Control Ibérica S.L. (VMC) ein konventionelles Palettenregalsystem installiert.

VMC, ein Unternehmen, das auf die industrielle Automatisierungs- und Steuerungstechnologie spezialisiert ist, hat sich im Rahmen seines strategischen Wachstums dazu entschieden, seinen Hauptfirmensitz auf ein Gelände von 8.010 min eine neue, 3.414 m2 umfassende Halle zu verlegen. „Jetzt verfügen wir über ein effizienteres und konkurrenzfähigeres Lager, das sich den aktuellen Anforderungen unter anderem dank der von AR Racking bereitgestellten Lösungen anpassen lässt“, erklärt Lucía Montoya, Managerin für Operationen und Einkauf bei VMC und fügt hinzu: “Diese Neuerungen werden im Rahmen eines Plans zu unserer Firmenerweiterung unsere Operationen verbessern, wodurch wir unseren Kunden verbesserte Dienstleistungen anbieten können”.

Der neue Firmensitz verfügt über einen Bürobereich und ein Lager, in dem ein konventionelles Palettenregalsystem AR PAL errichtet wurde, das einen direkten und unmittelbaren Zugriff auf die Ladeeinheiten erlaubt. Darüber hinaus wurden 180 Picking Ebenen eingerichtet. “Bei dem konventionellen Regalsystem für palettisierte Waren handelt es sich durch die einfache Höhenverstellung der Ladeebenen um eine effiziente und vielseitige logistische Lösung, die sich jeder Art von Ware in Bezug auf ihr Volumen oder Gewicht anpassen lässt”, kommentiert dazu Joan Cerrato, als Projektleiter und Verantwortlicher des Kundendienstes von AR Racking Nordwest.

Compartir:

Verfolgen Sie uns in den sozialen Netzwerken

In Verbindung stehende News

23/10/2020

Mehr Kapazitäten für neue Kollaborationen

Mit einem Umsatz von 210 Millionen Euro in 2019 zählt die Seifert Logistics Group (SLG) aus Ulm zu den maßgeblichen Speditions- und Kontraktlogistikern der Republik. Die Gruppe ist...

MEHR SEHEN

21/10/2020

Neue Installation auf 17.000 m² für die innovative Logistik-Plattform von Jaylo

Das auf globale Dienstleistungen in Transport und Logistik spezialisierte Unternehmen Jaylo vollendet auf 17.000 m² eine Logistik-Plattform, die die Integration seiner Anlagen in die seines...

MEHR SEHEN