Wählen Sie Ihr LandLand
Deutschland

Deutschland

Logo

AR Racking installiert in Galizien ein Kühllager für Fandicosta

image
Fandiscosta ist einer der führenden Hersteller für tiefgefrorenen, gekühlten und vorgekochten Wildfisch, der gefangen, verarbeitet und als Produkt gelagert wird. Das Unternehmen ist ebenfalls führend in der Angebotskapazität und im Nutzen der neusten Technologie im Bereich Tiefkühlung.

AR Racking, das Unternehmen spezialisiert auf das Entwerfen, Herstellen, Berechnen und Installieren industrieller Lagersysteme, renovierte das Lager der Firma Fandicosta in Moaña/Pontevedra, zwei Jahre nachdem die Fischerei die Hälfte seiner Anlagen in einem zerstörerischen Feuer verlor.


AR Racking entwarf und installierte ein Lagersystem basierend auf fahrbaren Regalen, ein System auf dem das Regal auf einer Chassis oder auf Fahrgestellen montiert wird und über am Boden befestigten Schienen geführt wird. Es handelt sich hierbei um ein Lagerungssystem von hoher Dichte, ideal für das Lagern von gefrorenen Produkten.


Dank dieser Installation konnte Fandicosta seine Lagerkapazität bis auf 12.184 Europaletten steigern. Diese Kapazität stimmt überein mit der täglichen Produktionskapazität, welche um die 150.000 kg an tiefgefrorenen, gekühlten und vorgekochten Fisch ist.


Ricardo García Moscoso, AR Rackings kaufmännischer Verantwortlicher in Galizien betont: „die Steigerung der Kühllagerkapazität ist einer der bemerkenswertesten Charakteristiken in dieser Installation. Es optimiert Fandicostas logistischen Prozess, bietet die Möglichkeit dadurch effizienter zu sein und auf die Nachfrage jeden Marktes antworten zu können.“


Für Javier Orge, Fandicostas Werksleiter in Moaña: „war es uns als Firma grundlegend wichtig mit einem Unternehmen zusammenzuarbeiten, das über ein breites Wissen über die Branche der frischen und tiefgekühlten Produktlagerung verfügt. Des weiteren dass das Unternehmen im Einklang mit unseren Nachhaltigkeits-/Qualitätsengagement arbeitet, welches unsere Kunden weltweit so schätzen.“