Loading
Loading...
ar racking - storage solutions

Verwendung von Cookies

Diese Website benutzt eigene Cookies und Cookies von Dritten, um dem Nutzer seine Erfahrungen damit zu optimieren und zu analytischen oder statistischen Zwecken über seine Verwendung.

Weitere Informationen darüber erhalten Sie unter Verwendung von Cookies.

Cookies akzeptieren
Cookies ablehnen
23/01/2020

AR Racking wird an der Messe SITL in Paris teilnehmen

AR Racking wird auf der diesjährigen Ausgabe der Transport and Logistics Innovation Week 2020 (SITL) teilnehmen, die vom 17. bis zum 20. März in Paris (Paris Nord, Villepinte) stattfindet. Mit über 40.000 Besuchern gilt die SITL als einer der wichtigsten Treffpunkte für europäische Fachleute auf dem Gebiet Transport und Logistik, zu dessen Anlass u.a. die neusten Tendenzen in den Bereichen Logistik von Immobilien und Infrastruktur, Intralogistik, Robotik, Automatisierung, Verpackung, Paletten und Innovationen bei  IoT ausgestellt warden.

Aus über 80 Ländern kommen die wichtigsten Unternehmen des Sektors der Logistikkette auf der SITL zusammen, um ihre Neuheiten vorzuführen. Unter ihnen auch AR Racking, das sich einerseits durch die Marktführung bei Projekten industrieller Lagerung großer Tragweite hervorhebt und andererseits durch seine Fähigkeit globale Lösungen anzubieten, die sich den spezifischen Bedürfnissen jedes Projektes anpassen. Die Leistungen von AR Racking umfassen vom Entwurf und der Planung der Lagersysteme bis hin zu ihrer Installation und Inbetriebnahme alle Phasen, wobei zertifizierte Qualität und schnelle Lieferung die Erkennungszeichen des Unternehmens ausmachen.

Während der 4 Tage Messedauer wird das kommerzielle Team der französieren Delegation von AR Racking am Stand M43 der Halle 6 den Besuchern die Funktionsweise des Durchlaufregalsytems AR Live Storage vorführen, welches sowohl für Paletten als auch für Kisten oder Leichtlasten einsetzbar ist. Bei den Durchlaufregalen handelt es sich um sehr kompakte Lagersysteme, die sich zur Lagerung der Ladeeinheiten die Schwerkraft zu Nutze machen, entweder nach dem FIFO (First in, First out) oder nach dem LIFO Prinzip (Last in, First out). Zu ihren Vorteilen zählen die maximale Ausnutzung des vorhandenen Raums, die perfekte Rotation des Produkts und die verbesserte Kontrolle über den Lagerbestand.

Abgesehen von der detaillierten Einsicht in das breite Sortiment an Lagerlösungen von AR Racking, die in einem eigenen Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationszentrum entwickelt werden, können die Teilnehmer am selben Stand eine virtuelle Reise in 3D durch ein Lagersystem unternehmen, das konventionelle Palettenregalsystem AR PAL für Lasten auf Paletten, das sich durch seine Effektivität, Widerstandsfähigkeit und einfache Montage auszeichnet.

sitl paris ar racking

Compartir:

Verfolgen Sie uns in den sozialen Netzwerken

In Verbindung stehende News

13/01/2020

AR Racking präsentiert auf der LogiMAT branchenübergreifende Lösungen für den Regalbau

AR Racking präsentiert auf der LogiMAT 2020 in Stuttgart sein umfangreiches Lösungsportfolio für die manuelle und automatisierte Intralogistik. Dazu zählt ein breit gefächertes...

MEHR SEHEN

01/11/2019

AR Racking nimmt an der Ausstellung Europack Euromanut teil

Europack Euromanut CFIA kann als der wichtigste Ausstellungsraum in Frankreich in Bezug auf Verpackung, Handling und Verfahren betrachtet werden. Die Messe wird in Auvergne-Rhône-Alpes...

MEHR SEHEN