Loading
Loading...
ar racking - storage solutions

Verwendung von Cookies

Diese Website benutzt eigene Cookies und Cookies von Dritten, um dem Nutzer seine Erfahrungen damit zu optimieren und zu analytischen oder statistischen Zwecken über seine Verwendung.

Weitere Informationen darüber erhalten Sie unter Verwendung von Cookies.

Cookies akzeptieren
Cookies ablehnen
Entscheidungen
21/11/2022

AR Racking trägt maßgeblich zur Standardisierung der Lagerkriterien in Chile bei

Das chilenische Stahl-Institut ICHA, dem auch AR Racking angehört, hat kürzlich das Handbuch Good practices for steel storage systems - racks (design, manufacture and assembly) veröffentlicht, ein zukunftsweisendes technisches Dokument, das auf der Grundlage von Sicherheits- und Betriebskriterien die Herstellung und Lieferung von Stahlregalen standardisieren soll.

AR Racking war von Anfang an als Teil des technischen Teams an der Entwicklung dieser Publikation beteiligt, die die Kriterien und Vorschriften für die industriellen Regale präzisieren soll. Nachdem die ICHA, deren Hauptaufgabe darin besteht, die Entwicklung, die Qualität und die nachhaltige Nutzung von Stahl zu fördern, einen vermehrten Bedarf in diesem Bereich festgestellt hatte, wurde nun mit diesem Handbuch bewährter Praktiken reagiert: Anpassung der internationalen Vorschriften an die seismischen Gegebenheiten in Chile, Erarbeitung eines Dokuments, das die Ziele der Sicherheit und des Betriebs von Stahlregalanlagen umfasst, sowie Vereinheitlichung der Bedingungen und Planungskriterien für alle an der Herstellung und Lieferung dieser Art von Anlagen beteiligten Akteure.

Dies bedeutet einen bemerkenswerten Fortschritt nicht nur bei der Vereinheitlichung der Kriterien, sondern auch bei der Unfallverhütung  und beim Schutz der wirtschaftlichen Investitionen. In diesem Buch wurden die bewährten Praktiken für Lagerungssysteme aus Stahl – Racks unter Berücksichtigung der Kriterien Sicherheit, Widerstandsfähigkeit und Gebrauchstauglichkeit zusammengestellt, um nicht nur das Leben des Lagerpersonals, sondern auch die gelagerten Produkte zu schützen.

Der technische Leitfaden, der in einem hochgradig erdbebengefährdeten und komplexen Land wie Chile enorme Transparenz bei der Umsetzung von Stahlkonstruktionen schafft, versteht sich als Ergänzung der Norm NCh3703, die von Chiles Nationalem Normungsinstitut (INN) veröffentlicht wurde und die erste Norm zu Regalsystemen des Landes darstellt.

AR Racking hat dabei als ganzheitlicher Anbieter von Metallregalen, dessen Tätigkeit alle Phasen eines industriellen Lagerprojekts abdeckt, seine gesamte Erfahrung aus den mehr als 26.000 weltweit durchgeführten Projekten und seine solide und wachsende Präsenz als wichtiger Akteur auf dem chilenischen Logistikmarkt in den letzten 10 Jahren eingebracht.

" Es handelt sich um einen großen technischen Fortschritt, der sich direkt auf die weitere Professionalisierung, Industrialisierung und Innovation der Intralogistik auswirken wird, und wir freuen uns sehr, als Unternehmen mit den strengsten Qualitätsstandards eine führende Rolle bei solchen Prozessen zu spielen", erklärt Germán Flores Miranda in seiner Eigenschaft als General Manager von AR Racking Chile.

Laden Sie das Handbuch hier herunter.

Compartir:

Verfolgen Sie uns in den sozialen Netzwerken

In Verbindung stehende News

16/12/2022

Kai Thiemann wird neuer Key Account Manager für Deutschland

Das auf Lagersysteme spezialisierte Unternehmen hat Kai Thiemann zum neuen Key Account Manager für AR Racking in Deutschland mit Geschäftssitz in Rüdesheim ernannt. Herr Thiemann...

MEHR SEHEN

10/11/2022

AR Racking wird von führendem Großunternehmen in Peru als zuverlässig und verantwortungsbewusst zertifiziert

Grupo Romero, ein peruanisches Wirtschaftskonglomerat im Besitz der führenden Unternehmen des Landes in den verschiedensten Sektoren, hat AR Racking als zuverlässiges Qualitätsunternehmen...

MEHR SEHEN