Loading
Loading...
ar racking - storage solutions

Verwendung von Cookies

Diese Website benutzt eigene Cookies und Cookies von Dritten, um dem Nutzer seine Erfahrungen damit zu optimieren und zu analytischen oder statistischen Zwecken über seine Verwendung.

Weitere Informationen darüber erhalten Sie unter Verwendung von Cookies.

Cookies akzeptieren
Cookies ablehnen
Entscheidungen

Shuttle Kompaktlager

  • Shuttle Systeme zur Palettenlagerung
  • Shuttle Systeme
  • pallet shuttle
  • Shuttle Palettenlagerung
  • shuttle regalsysteme
  • motorisierte satellitengestützte

Eine weitere kompakte Lagerlösung hoher Dichte ist das AR Shuttle, auch Shuttle Kompaktlager zur Palettenlagerung genannt, bei dem motorisierte Satellitenfahrzeuge, auch Shuttle genannt, die Ladeeinheiten auf unabhängige Weise durch das Innere des kompakten Regalsystems transportieren.

Diese Shuttles werden vom Bedienpersonal mithilfe eines funkgesteuerten Bedienterminals gesteuert.

Auf diese Weise wird einerseits eine optimale Raumausnutzung und außerdem eine große Verringerung der Unfallrate erzielt.

Der Einsatz der unabhängigen Shuttlefahrzeuge statt Gabelstaplern während des Lagerungsprozesses vermindert nicht nur in höchstem Maße das Unfallrisiko, sondern auch die Wartungskosten, die andernfalls durch Schäden am Regalsystem entstehen können.

Das AR Shuttle Kompaktlager ist sowohl für das FIFO als auch für das LIFO System zum Ein- und Ausladen geeignet und ist sogar in Kühllagern bis zu -30°C einsetzbar.

Durch die Automatisierung der Palettenbeförderung dieses Systems wird die logistische Leistungsfähigkeit qualitativ wie quantitativ verbessert und die Warenbestandkontrolle mittels Sensoren mit Zählwerk für die gelagerten Paletten perfektioniert.

KOSTENVORANSCHLÄGE Weitere Information

Shuttle Kompaktlager zur Palettenlagerung - AR Shuttle

Das AR Shuttle stellt eine halbautomatische Lösung zur kompakten Palettenlagerung dar, wofür motorisierte Shuttle eingesetzt werden, die in autonomer Weise die Bewegungen innerhalb des Regalsystems ausführen.

Für einen hohen Warenumschlag konzipiert, ermöglicht dieses System die kontinuierliche, automatische Einlagerung und Entnahme der Paletten über ein funkgesteuertes Bediensystem.

Die Ladeeinheiten werden auf der ersten freien Position abgesetzt bis das Regalsystem voll beladen ist oder von ihrem Stellplatz zum Rand des Systems befördert, wo sie von den Gabelstaplern zum Weitertransport entnommen werden, bis das System vollständig geleert ist.

Dazu werden die Paletten mittels Gabelstaplern am Eingang des gewünschten Kanals abgesetzt, von wo aus die Paletten eine nach der anderen eingelagert werden.

Mit erhobener Plattform befördert der Shuttle die Ladung durch den Kanal bis zur ersten freien Zielposition, wo sie abgesetzt wird, woraufhin es sich zum Eingang des Kanals zurückbewegt um einen neuen Ladungszyklus zu beginnen.

Bevor die letzte Ladung auf der gewünschten Position abgesetzt wird, muss der Shuttle mittels Gabelstapler zum nächsten Kanal transportiert werden.

Das AR Shuttle Kompaktlager kann sowohl nach dem FIFO wie nach dem LIFO Lagerprinzip betrieben werden, wobei letztere die üblichere Forma darstellt, da hierfür nur eine, also die Stirnseite als Arbeitsgang zum Be- und Entladen der Paletten benutzt werden muss.

Für das FIFO Lagerprinzip im AR Shuttle System hingegen muss der Zugang für die Gabelstapler auch von der Hinterseite der Ladeebene geschaffen werden, um den Zugriff auf die Ladeeinheit an der hintersten Position zu ermöglichen.

Auf diese Weise kann der Lagermanagement-Zyklus FIFO abgeschlossen werden und die zuerst im Regalsystem geladene Palette ist auch die erste zum Entladen.

 

Produktkatalog Download PDFIRGENDWELCHE ZWEIFEL? WIR BERATEN

Das AR Shuttle Kompaktlager für Paletten erfüllt die höchsten internationalen Sicherheitsvorschriften und ist ein Garant für die ausgezeichnete AR Racking Qualität.

5 Jahre Gewährleistungszeitraum

Die Zuverlässigkeit der von uns hergestellten Palettenregale ermöglicht es uns, eine 5jährige Gewährleistung über die Qualität unserer Produkte für jede Art von Fabrikationsfehler ausstellen zu können.

100% automatisierte Produktion

Der Produktionsprozess der Grundelemente unser Shuttle Palettenregale verläuft in unserer Fabrik völlig automatisch: Das beinhaltet Profilierungsmaschinen auf dem neusten Stand der Technik mit fortlaufendem Ablängen, Laser-Messkontrolle, Schweiß-Zentren, Lackierung und Verpackung; Robotisierte Verfahren, die eine Garantie für höchste Qualitätsparameter darstellen.

Rückverfolgungssystem

Die Stützen und Träger unserer Metallregale verfügen über ein in diesem Sektor innovatives System zur Rückverfolgbarkeit, nach dem die verschiedenen Komponenten unserer Regalsysteme mit einer unverwechselbaren Identifikationsnummer gekennzeichnet werden, was dazu führt, jede einzelne Stütze und jeden Träger von seinem Ursprung an hinsichtlich seines Entwurfs und des zur Herstellung verwendeten Rohmaterials identifizieren zu können.

Entwurf im eigenen technologischen Zentrum

Der Entwurf und die Berechnung unserer halbautomatischen AR Shuttle Kompaktlager erfolgt in unserem eigenen technologischen Zentrum, wo unser erfahrenes technisches Team aus Fachleuten Projekte mit den verschiedenartigsten logistischen, höchst anspruchsvollen Anforderungen entwickelt.

Forschungs- und Versuchslabor

Unser Untersuchungs- und Versuchslabor in Zusammenarbeit mit der Universität von Mondragón ermöglicht es uns, unsere AR Shuttle zu testen und zu analysieren; Hier erfolgen Simulationstests, Berechnung und Untersuchungen zur Effizienz der Geometiren und komplexe statische Berechnungen zur Prüfung des Verhaltens der errichteten Systeme.


Qualitätszertifikaten der halbautomatischen Shuttle-Palettenregale

  • ISO 9001: 2008
  • ISO 18001: 2004
  • OSHAS 18001: 2007
  • CSchweißzertifikat: UNE EN ISO 3834-2: 2006
  • Zertifikat Widerstandsfähigkeit Verzinken: UNE-EN ISO 14713-1
  • Brandverhalten Verzinken: EN 13501-1: 2007
    

Unsere Erfahrung bei der Optimierung der Lager unserer Kunden erstreckt sich auf über 26.000 durchgeführte Projekte in mehr als 60 Ländern und Kunden aus den verschiedensten Branchen: Lebensmittel und Getränke, Automobilindustrie, Distribution, Elektronik, Pharma- und Kosmetikindustrie, industrielle Sektoren oder Transport und Logistik.

Im Folgenden sind einige Beispiele der von uns in den letzten Jahren durchgeführten Projekte von AR Shuttle Palettenregalen zu sehen:

Struktur der ARShuttle Kompaktlager

Das Regalsystem Shuttle Kompaktlager zur Palettenlagerung setzt sich einerseits aus der kompakten Grundstruktur zusammen, die aus Rahmen und Trägern besteht und die über die gleichen Qualitätsmerkmale wie alle AR Racking Regalsysteme verfügt.

Andererseits ist dieses System mit spezifischen Komponenten für den halbautomatischen Betrieb ausgestattet, vor allem die Shuttles und das entsprechende Schienensystem, auf dem sie gleiten. Außerdem sind bestimmte Sicherheitselemente für die Struktur und die Ladeeinheiten erforderlich.

Bei den wesentlichen Komponenten, aus denen sich die AR Shuttle Palettenregale zusammensetzen, unterscheiden wir zwischen den Elementen der Metallstruktur und denen der AR Shuttle - Satellitenwagen.

 

Komponenten für die AR Shuttle Struktur:


Verzinkte Rahmen

Der verzinkte Rahmen ist, ebenso wie bei den anderen Lagersystemen, ist eins der Grundelemente des Regalsystems und besteht aus je zwei verzinkten Stützen, der entsprechenden Diagonalverstrebung, Fußplatten und Befestigungsmitteln zur Verschraubung mit dem Hallenboden.

 

Träger

Die Träger stellen die horizontalen Elemente des Systems dar, tragen die Lasten und verbinden die benachbarten Stützen miteinander. Im AR Shuttle tragen die Träger die Schienen zur Führung der Shuttles.

Die Träger sind mit Abschlussstücken versehen, die im perforierten Rahmen einrasten.

 

Schienenhalter

Diese Komponente dient zum Stützen der Metallschienen, auf denen der Shuttle gleitet. Dazu werden die äußeren Halter in den Eingangs- und Ausgangstützen jedes Kanals verankert, während die inneren Halter an den Trägern verankert werden.

 

Schienensystem Shuttle

Metallkomponente, die das Gleiten der Shuttles für Paletten über die gesamte Länge des Kanals ermöglicht. Das Schienensystem wird von den Trägern und den entsprechenden Halterungskomponenten gestützt.

 

Palettenzentrierung

Dieses Element wird an der Stirnseite und am Ende jedes Kanals angebracht und dient als Führungshilfe und Schutz beim Einbringen der Ladeeinheiten.

 

Palettenanschlag

Am Ende des Kanals in der Ausladezone angebrachtes Element, welches dem Shuttle das Ende des Kanals signalisiert und das Brems- bzw. Rückhaltesystem aktiviert.

Komponenten der AR Shuttle Satellitenwagen:


AR Shuttle Satellitenwagen
:

Die AR Shuttle Satellitenwagen bestehen aus einer mit Rollen versehenen Basisplattform zu ihrer Beförderung, einem System zum Anheben der Paletten auf dem Shuttle und einer langen Reihe von Sensoren und Ablesegeräten zum Registrieren der gewonnenen Informationen, was zur Betriebssicherheit beiträgt.

Der Shuttle selbst ist mit den entsprechenden Betriebsanzeigen versehen, um das Bedienpersonal über potentielle Fehler, den Batterieladezustand oder den Ein/Aus-Modus zu unterrichten.

 

Handfunkterminal AR Shuttle:

Es handelt sich um das wesentliche Steuerelement des AR Shuttle, über das das Bedienpersonal die gewünschten Operationen steuert. Es ist einfach über Tasten zu bedienen und ist mit einem informativen Bildschirm versehen.

Besondere Eigenschaften:

  • Steuerungsfähigkeit von gleichzeitig 4 Geräten.
  • Kommando zur Lokalisierung der Paletten.
  • Im Display erscheinen Nachrichten zum Wartungszustand der Geräte.


Einsetzbare Palettentypen des AR Shuttle Systems:

  • Europaletten
  • Industrielle Paletten
  • Paletten der chemischen Industrie
  • Paletten der Lebensmittelindustrie

 

Die Beschickung des AR Shuttle mit den Paletten kann auf zwei Weisen ausgeführt werden:

LIFO Prinzip (Last in, First out)

Es ist das gebräuchlichere Lagerungsprinzip, nach dem die Paletten auf derselben Seite des Systems be- und entladen werden.

Normalerweise wir ein Kanal komplett entleert, bevor neue Ladung eingebracht wird.

 

FIFO Prinzip (First in, First out)

Dieser Lagerungssystem, an denen die Belade- und Entladeoperationen an gegenüberliegenden Seiten des Systems stattfinden, eignet sich besonders für große Lagerbestände mit hohem Warenumschlag.

Wenn ein Kanal nicht vollständig gefüllt ist, werden die Paletten auf einer Position in der Nähe des Ausgangs abgesetzt, um das Einladen neuer Waren in das Regalsystem zu ermöglichen.

FIFO und LIFO Shuttle



Für die je gewünschte Betriebsart ist der AR Shuttle mit den folgenden Elementen ausgestattet:

STANDARTFUNKTION

STANDARDAUSSTATTUNG

Beladung

Angedockte Lithiumionenbatterie

Dauerbeladung

Batterieaufladegerät

Entladung

Fernbedienung

Dauerentladung

Handbuch

Entladung/Menge

 

Silobauweise Paletten LIFO

 

Silobauweise Paletten FIFO

 

Palettenzählwerk

 

 

SONDERAUSSTATTUNG

Multipalette

Ersatzteile

Kühlkammerversion

Vorteile und Merkmale des Shuttle Kompaktregals:

Die wichtigsten Vorteile des Shuttle Kompaktregals zur Palettenlagerung von AR Racking drehen sich um die Verdichtungsfähigkeit des Regals und die gesteigerte Leistung und Betriebssicherheit am Lager.

  • Erfordert geringe Wartungskosten.
  • Schafft sichere Bedingungen für das Bedienpersonal.
  • Erwirkt eine deutliche Optimierung des Raums.
  • Mit dem AR Shuttle System werden die vorhandene Lagerfläche und –höhe durch die Verringerung der Arbeitsgänge für die Gabelstapler maximal genutzt.
  • Da das Bedienpersonal die Kanäle nicht befährt, entsteht durch die Vermeidung von Kollisionen im Inneren der Regalstrukturen ein höherer Grad an Sicherheit für das Lagerpersonal während der Manipulation der Paletten, wodurch auch die Wartungskosten und die Anzahl von unerwünschten Vorfällen bei der Lastenmanipulation reduziert werden.
  • Das AR Shuttle ermöglicht die automatische Bestandskontrolle durch Sensoren, die die gelagerten Paletten zählen. Mithilfe eines funkgesteuerten. Bedienterminals und der der Kennzeichnung mit Barcodes herrscht eine verbesserte Kontrolle des Lagerbestands und die Fehlerspanne wird deutlich vermindert.
  • Mit dem AR Shuttle Kompaktlager System können die zu Paletten nach dem FIFO oder LIFO Prinzip gelagert werden, sogar in Kühllagern bis zu -30°C.
  • Erlaubt einen kontinuierlichen Lagerfluss, was dem Lagerbetrieb Agilität verleiht.
  • Betrieb mit wieder aufladbaren Lithium-Batterien.
  • Sicherer Betrieb bei niedrigen Wartungskosten.
  • Funkgesteuerte Kontrolle.
  • Flexibilität für die Lagerung verschiedener Palettentypen.

Haupteinsatzbereiche der Shuttle Paletten-Kompaktlager:

Die halbautomatischen Shuttle Regalsysteme für Paletten lassen sich zur Optimierung von Raum und Produktivität am Lager einsetzen.

Deshalb sind folgende die üblichsten Einsatzmöglichkeiten:

  • Lager mit starker Be- und Entladungsaktivität, die einer hohen Leistungsfähigkeit im Lager bedürfen.
  • Lager mit reduzierter Anzahl von verschiedenen Produkten, aber großem Palettenvolumen.
  • Lager mit saisonabhängigen Waren, die mit großer Agilität und zu konkreten Zeiträumen manipuliert werden müssen.
  • Lager in Kühl- oder Tiefkühlkammern, wegen der hohen Dichte und Raumausnutzung und der enormen Einsparungen bei der Ein- und Ausladezeit der Paletten, die dieses System mit sich bringt.
  • Da die Systeme nach dem FIFO und LIFO Lagerungsprinzip eingesetzt werden können, eigenen sie sich, je nach gewählter Betriebsweise, sowohl für die Lagerung von verderblichen wie unverderblichen Produkten.


Andere Industrielle Lagersysteme:

 

Automatisches Inhouse Palettenlager

Für die automatischen Palettenlagersysteme kommen Regalbediengeräte oder andere automatisierte Geräte zur Handhabung von Lasten zum Einsatz..

MEHR SEHEN
 

Silobauweise

Das selbsttragende Lager kann aus jeder Art von Lagersystem zusammengesetzt werden, während das gemeinsame Merkmal darin besteht, dass das Regalsystem einen Teil der Gebäudestruktur ausmacht. .

MEHR SEHEN